Startseite
  Über...
  Archiv
  Friedliche Wiedervereinigung
  Untersberger Union
  Bildergallerie: Wichernschule mit Spitzdach
  Die Sprache ist der Schlüssel
  Bleibt Wichernschule als Förderschule weiterhin?
  Kaiser Karl im Untersberg
  Hitradio Ö3 für die J.H.Wichernschule
  Mehr Angebote, größeres Schulhaus
  Johann Hinrich Wichern Schule
  Alte Schulkameraden
  Kugelschreiberminen ausgetroknet
  Lillimondbahn
  Scheißen - ein kosmischer Ausdruck ?
  21.12.12 Der jüngste Tag
  Weltraummotoren - Schwarze Löcher
  Unicef - Führer ist einverstanden, wie üblich
  Interview mit dem Kaiser
  Führer sein heist nicht immer Kriegstreiber sein
  Lanz-Leo
  Das Gugäugleingesicht treibt sich ummanand
  Das Liad vom Lewaknedl (Stanzl)
  Haus Hohenfried - das Sektenheim
  Homers Runengesänge Mariatta Odysseus
  Haus Hohenfried in Bayerisch Gmain
  Ein offener Brief an Frau Nascha Kamusch - Wien
  Es gibt nur 1 Gott, 1 Jesus und 1 Maria
  Das Kind im Manne
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/regiotramuli

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gästebuch

Name
Email
Website


Werbung


Pro-Wichernschule
( -/- )
24.6.14 23:11
DIE SCHULE IST DAS WICHTIGSTE IM LEBEN; J E D E N A L T E R S !! BESONDERS für Lernbehinderte Schüler.

Der Ausbau der Wichernschule geht vor.

Wenn die J.H.WichernSchule vergrößert werden muß, MÜSSEN die Schrebergärten weichen, aber KEINE SORGE; diese werden ersetzt, bloß auf einer anderweitigen Fläche.

Die Stadt-Gemeinde hat Anrecht diese Grundstücke zu Beschlagnamen.
Das ist das selbe, wie mit dem Bahnstreckenbau und Autobahnbau.

O B diese Schule wirklich erweitert wird, ist immernoch die zweite Frage. Sollten die Kinder ausziehen und diese Wichernschule NUR NOCH für Erwachsene zur Verfügung stehen, wäre ihre Sorge überflüssig.

Pro-Wichernschule.



E.
( Email )
20.6.14 11:05
Schöne Bilder von der Johann-Hinrich-Wichern Schule.
Vor allen die mit den Ausbauplänen haben es mir angetan.
Aber sehr negativ.
Wir Kleingärtner werden nicht weichen, denn die Kleingärten sind als Dauerkleingärten im Flächennutzungsplan ausgewiesen.







Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung