Startseite
  Über...
  Archiv
  Friedliche Wiedervereinigung
  Untersberger Union
  Bildergallerie: Wichernschule mit Spitzdach
  Die Sprache ist der Schlüssel
  Bleibt Wichernschule als Förderschule weiterhin?
  Kaiser Karl im Untersberg
  Hitradio Ö3 für die J.H.Wichernschule
  Mehr Angebote, größeres Schulhaus
  Johann Hinrich Wichern Schule
  Alte Schulkameraden
  Kugelschreiberminen ausgetroknet
  Lillimondbahn
  Scheißen - ein kosmischer Ausdruck ?
  21.12.12 Der jüngste Tag
  Weltraummotoren - Schwarze Löcher
  Unicef - Führer ist einverstanden, wie üblich
  Interview mit dem Kaiser
  Führer sein heist nicht immer Kriegstreiber sein
  Lanz-Leo
  Das Gugäugleingesicht treibt sich ummanand
  Das Liad vom Lewaknedl (Stanzl)
  Haus Hohenfried - das Sektenheim
  Homers Runengesänge Mariatta Odysseus
  Haus Hohenfried in Bayerisch Gmain
  Ein offener Brief an Frau Nascha Kamusch - Wien
  Es gibt nur 1 Gott, 1 Jesus und 1 Maria
  Das Kind im Manne
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/regiotramuli

Gratis bloggen bei
myblog.de





Scheißen, geschissen - kommte es aus dem kosmischen? warscheinlich ja:

In dem ausdruck >scheißen steckt der Begriff >schießen< bzw. schias'n< drinnen, ebenso auch geschiss = geschoß  &  geschissen = geschossen.

Im Kosmos = Weltraum gibt es die schwarzen Löcher und Neutronensterne welche wie auf der benachbarten Zusatzseite erwähnt - die aufgebrauchten Gase verschlingen und diese wieder ausscheißen als/durch Gammasatrahlen bzw. Frischgase für Entstehung neuer Sonnen.

Ob Gammastralen und Frischgase als EINS exsistieren ist mir unbekannt und diese Infos sollte man von der NASA abholen.

Ein Schwarzloch bzw. N'stern schießt/schiaßt Gammastralen.

A' Alpinjager geht auf die Gams. Er schiaßt auf die Gams für das Mahl für Knete. er schießt mit Gegenständen auf die 4beiner bzw. Vögel. N'sterne und Schwarzlöcher schiaß'n ihre Ausscheidungsprodukte ins All außi; darum auch der Ausdruck >Scheißen, scheißt bzw. geschissen<.

Ein Schwarzloch frisst und schiaßt gleichzeitig.

Dieses Bild haben wir aus dem Internet >Bilder der Wissenschaft< außi geholt für ein Entwurf. Diese @seite haben wir auf dem folgenden Link

Mehr darüber HIER

Demnächst könnte uns sowas blühen.

Der ... Nebel im Tierkreiszeichen ... soll auch sehr bald vom eigenen schwarzen Loch verschlungen werden. Nun wäre die befürchtende Frage, wie die Stellung der Achse gerichtet ist. Hoffentlich nicht zu uns. Es wäre zu rechnen, dass diese Fresserrei und die Scheißerei am 21.12.2012 passieren wird und das dieses ereignis von den Majas berechnet und festgestellt wurde.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung